achtung buch: hochzeit mit huhn von regina mengel

Regina-Mengel-Hochzeit-mit-Huhn

Eigentlich sollte es der schönste Tag im Leben von Lisa sein: die eigene Hochzeit. Stattdessen bekam sie einen chaotischen Mix aus turbulenten Vorbereitungen, Chaos und dem wohl größten persönlichen Albtraum in Form ihres Ex-Freundes Simon, der zusammen mit dem Samstagshuhn Antje die Hochzeit zu sprengen versucht.

Diese findet sehr zu Simons Leidwesen jedoch trotzdem statt. Er hatte ja seine Chance, die er im wahrsten Sinne verspielt hat, indem er Lisa still und heimlich einfach verlassen hat, ohne ihr einen Grund zu liefern. Bloß gut, dass es in solchen Situationen eine beste Freundin – in diesem Fall Saskia – gibt, die Lisa aus dem tiefen Loch herausholen konnte und wieder ins Leben zurückführte. Kurz darauf begegnete ihr dann auch schon David, mit dem das Leben nahezu perfekt scheint, sodass sie seinen sehr schnellen Heiratsantrag auch annimmt. Ob das nicht eine Entscheidung sein wird, die Lisa bereuen wird? Und was hat es mit den vielen ungelesenen Briefen auf sich? Und vor allem: Was macht Huhn Antje in der Kirche?

Antworten auf all diese Fragen gibt uns Regina Mengel im weiteren Verlauf ihres herrlichen Romanes. Habe lange nicht so gelacht – eigentlich ist mir das Grinsen während fast des ganzen Buches nicht aus dem Gesicht gewichen. Eine tolle Story mit einer minimalen Schwachstelle (auf die ich hier aus Spoilergründen nicht näher eingehen möchte und die der Qualität des Romans aber keinen Abbruch tat), Humor und Situationskomik bis zum Umfallen und ein tolles Chick-Lit Happy End lassen die Leserherzen von allen Frauen und Mädels höher schlagen, die gute Unterhaltung mit einem Hauch Crime (ja, auch die Spannung kommt im Buch nicht zu kurz) und viel viel Liebe zu schätzen wissen!

Die Personen sind sehr toll gezeichnet und charakterlich fein und detailliert ausgearbeitet! Wundervoll, man denkt phasenweise, dass man direkt mit Lisa und Saskia am Tisch sitzt, man sieht die freche, geradlinige Saskia (die übrigens meine Lieblingsfigur des Romans wurde), die Lisa mit allen Kräften ins Leben zurückholt, fühlt mit Simon. Ach, man ist einfach mitten dabei!

Ich bin begeistert, liebe Regina, gib uns bald mehr wundervolle Chick-Lit 🙂

5 von 5 Hühnereiern müssten es in diesem Falle wohl sein!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s