achtung buch: bittersüße liebe von sonja planitz

1960329_620857444652823_1513791979_n

Kassandra „Kessie“ Stern ist eine erfolgreiche Fantasy-Autorin. So erfolgreich, dass sie kurz nach Erscheinen ihres Romans zu einer bekannten Fantasy Convention eingeladen wird, wo sie ihr Buch an einem eigenen Stand promoten soll. Gemeinsam mit ihrer Freundin und Managerin Sylvia macht sie sich auf den Weg dort hin und trifft prompt auf ihren Schwarm, den wundervollen und gut aussehenden Schauspieler Mark Anderson. Scheint es anfangs doch sehr schwierig zu sein, an ihn heranzukommen, da er nichts mehr verabscheut als die weiblichen Groupies, erfolgt ein überraschender Wandel, als er sich bei Kessie meldet, um ihr den Vorschlag zu machen, ihr Buch zu verfilmen. Eine turbulente Zeit beginnt, während der sich die geschäftlichen Gefühle immer mehr zu persönlichen entwickeln. Dabei gibt es jedoch ein großes Problem: Mark ist verheiratet und stolzer Vater einer Tochter. Außerdem ist da ja auch noch der mysteriöse „Sternen Tänzer“. Wirklich nur ein Fan?

Sonja Planitz ist mit ihrem knapp 100 Seiten umfassenden Kurzroman ein tolles und unterhaltendes Werk gelungen. Die Figuren sind liebevoll gezeichnet und könnten direkt aus dem Leben gegriffen sein. Auch die Handlung lässt eigentlich nichts zu wünschen übrig: eine gut überlegte Story, die den Umfang des Romans perfekt ausfüllt und die mit ein wenig Romantik, ein wenig Crime und Unterhaltung aufzuwarten weiß. Für Freunde des kurzweiligen Lesevergnügens, die sich nicht unbedingt mit dicken Romanen rumschlagen wollen, oder die einfach eine schöne Lektüre für zwischendurch suchen, sehr zu empfehlen. Sonja, ich freu mich auf mehr von Dir!

5 von 5 Sternchen!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s