achtung buch: dear robin – auf irrwegen ins herz von daniela felbermayr

10423364_10203194160408349_593398704_n

Robin, eigentlich top ausgebildete Psychologin, arbeitet seit 11 Jahren als Briefkastentante für das Magazin „She“, wo sie Leuten dabei zu helfen versucht, ihr Leben in den verschiedensten Lebenslagen in den Griff zu bekommen. Eine stetig wachsende Fangemeinde, viele Briefe und Danksagungen scheinen ihren Erfolg zu bestätigen und so führt sie ein relativ unbeschwertes Leben. Es gibt nur einen Makel: Der richtige Mann an der Seite fehlt ihr noch immer. Doch Moment: Für Robin ist dies keinesfalls ein Makel, vielmehr eine Lebensphilosophie. Nachdem sie von ihrem langjährigen Freund hintergangen und von hier auf jetzt sitzen gelassen wurde, hat sie sich geschworen, keinem Mann mehr den Platz in ihrem Herzen freizuräumen.

Doch zurück zur Geschichte: Gerade als Robin dabei ist, ihre Fanpost zu durchstöbern, kommt ein äußerst attraktiver Mann in die Redaktion gestürmt und verlangt Robin zu sehen. Nicht etwa aus Freude, nein, Robin hat sein Leben zerstört, indem sie seiner langjährigen Verlobten geraten hat, die Bildung zu lösen, wenn sie nicht wirklich sicher ist, diesen Mann heiraten zu wollen. Scheinbar hat diese das auch getan, denn er, Ryan, steht nun vor Robin und lässt seinem Ärger freien Lauf.

Doch damit nicht genug. Als Robin nach dem langen Arbeitstag nach Hause kam, saß genau dieser Mann auf ihrer Veranda. Von Wut und Zorn der Begegnung am Vormittag war jedoch nicht mehr so viel übrig – vielmehr saß da nun ein Häufchen Elend, das sie bat, ihm bei der Rückeroberung der geliebten Linda zu helfen. Ein Spiel mit dem Feuer, auf dass sich Robin letztendlich einlässt, beginnt und schnell wird deutlich, dass auch in ihr tiefe Gefühle schlummern, die sie eine lange Zeit nicht gekannt hat. Werden Ryan und Linda wieder glücklich werden und wird Robin der Liebe wirklich auf immer entsagen können? Lasst Euch überraschen!

~

Mit „Dear Robin – Auf Irrwegen ins Herz“ ist Daniela Felbermayr ein wundervoller, kurzweiliger und romantischer Roman gelungen, der mir viel Stunden schöner Lesezeit beschert hat. Ehrlich gesagt konnte ich ihn nicht mehr weglegen, als ich einmal angefangen hatte, und habe ihn an einem Abend verschlungen.

Die Protagonisten sind allesamt sehr liebevoll und detailliert gezeichnet und könnten wirklich aus dem Leben gegriffen sein. Genau wie die Story an sich. Da haben wir den verzweifelten Verlobten, der seine Geliebte verloren hat, weil diese auf den Rat einer „Briefkastentante“ aus einem Klatschmagazin gehört hat und der diese unbedingt zurückhaben will. Die Geliebte ist jedoch keineswegs so traumhaft, wie es auf dem ersten Blick scheint, aber Liebe, und wenn sie auch nur eingebildet ist, macht ja auch bekanntlich blind. Und wir haben Robin, die den Männern bisher erfolgreich entsagen konnte und nun in ein bizarres Spiel hineingezogen wird, um Linda und Ryan wieder zusammenzubringen.

Eine „Dreiecksgeschichte“ beginnt, die voller kleiner unerwarteter Wendungen steckt, die mich immer wieder aufs Neue zu überraschen wussten. Große Gefühle treffen aufeinander, Trauer, Wut und die Liebe reichen sich die Hand. Bis fast zuletzt blieb der Ausgang der Geschichte unklar. Aber auch der Spaß bleibt nicht auf der Strecke. Das Buch ist mit so vielen lustigen Szenen gespickt, dass man als Leser gar nicht anders kann, als oft zu schmunzeln oder mit dem Kopf zu schütteln.

Ein locker-leichter Schreibstil, eine tolle Story und absolut sympathische Charaktere (ja, sogar Zicke Linda musste man fast etwas mögen, denn genau auf diese Art „futterneidischer“ Frauen trifft man ja auch im wahren Leben oft 🙂 ), machen dieses Buch für mich zu einem Lesegenuss. Ich denke, dass jeder, der auf lockere und romantische Storys steht, mit „Dear Robin“ wunderbar bedient sein wird, gerade jetzt, wo die lauen Sommernächte, die Zeit im Garten oder der Strand (hoffentlich) nicht mehr zu lange auf sich warten lassen. Eine glatte Empfehlung von mir für dieses Buch und ein großer Dank an die Liebe Daniela Felbermayr dafür, dass ich das Buch vorab lesen durfte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s