achtung app: die neue buchverwaltungs-app skipper-books aus dem hause atlantik

image1

Dass der Atlantik-Verlag unglaublich tolle Bücher hat, wissen wir ja schon alles. Dass er ein absolut knuffiges Maskottchen namens Skipper hat, auch. Und dass es tolles Merchandise gibt, das die Leserherzen höher schlagen lässt (man denke an die tollen Buchtaschen und das Lesetagebuch) sowieso. Mehr geht nicht, denkt ihr? Doch! Es geht mehr!

Denn ab jetzt wird es wunderbar einfach, seine buchigen Schätze mittels der vor ein paar Tagen erschienenen Skipper-Books App zu verwalten. Wie das funktioniert? Sag ich euch! Ein kleiner Wermutstropfen muss vorab gesendet werden, denn die App ist momentan nur für Nutzer von Apple Produkten (iPhone, iPad, iPod touch) verfügbar und kann kostenlos im iTunes-Store geladen werden.

image6

Habt ihr das gemacht, könnt ihr direkt beginnen, eure Schätze zu katalogisieren, indem ihr ganz einfach den Barcode des jeweiligen Buches scannt. Schon wird es gefunden und in eurer Bibliothek abgelegt. Und geht das nicht, zum Beispiel weil ihr ein Leseexemplar ohne Barcode habt, gebt ihr das Buch in die Suche ein und werdet dort garantiert auch fündig. Eigentlich wie in jeder anderen App dieser Art auch, nicht wahr? Doch Skipper-Books kann noch viel mehr!

37009_1_Buechertagebuch_BB@2x

Ich bin ja eine absolute Freundin des Skipper Lesetagebuchs, da man da neben den gelesenen Büchern auch noch viel Platz für Notizen, Zitate und Lieblingsstellen hat. Und genau das hat die App auch! Auf der ersten Seite findet ihr die allgemeinen Buchinformationen, die automatisch eingefügt werden. Sollte dabei zum Beispiel das Cover des Buches nicht bekannt sein, könnt ihr das selbst hinzufügen.

image2

Unter Persönliches könnt ihr das Buch mit einem bis fünf Knochen bewerten, den Lesezeitraum eingeben und eintragen, woher ihr das Buch bekommen habt.

image3

Bei Zitate habt ihr Platz für Lieblingszitate und könnt auch eure Leseeindrücke festhalten.

image4

Und letztendlich könnt ihr unter dem Reiter Verwaltung auch noch den Lesestatus festlegen und das Buch einer Liste und einem Genre zuordnen.

image5

Es ist quasi insgesamt das Lesetagebuch für das Handy oder Tablet, das euch stets ein treuer Begleiter sein wird. Und optisch ist es nicht so fad wie viele andere Apps dieser Art, sondern überzeugt mit der knuffigen Skipper-Aufmachung mit Maskottchen und in Hellblau. Und als extra Goodie liegt als gratis ebook noch ein Exemplar des wundervollen „Lesen und lesen lassen“ für jeden Nutzer zum download bereit!

Meine ersten Tests sind allesamt positiv ausgefallen, nix hängt, nix hakt und es funktioniert einfach alles so und noch besser, wie man es von einer solchen App erwartet. Eine wundervolle Erfindung, die jedem Buchfreund ein großes Lächeln ins Gesicht zaubern wird und aus meinem Handy definitiv nicht mehr wegzudenken ist. Definitiv eine App von Buchliebhabern für Buchliebhaber! Probiert es aus und ich verspreche, ihr werdet begeistert sein!

Ich habe die App mit iphone 5 und iOS 8.1.3 sowie dem iPad 3 mit iOS 8.2 getestet.

Advertisements

7 Kommentare zu “achtung app: die neue buchverwaltungs-app skipper-books aus dem hause atlantik

  1. Hat dies auf Aig an taigh rebloggt und kommentierte:
    Ruby’s Cinnamon Dreams hat hier einen tollen Beitrag über die Buchverwaltungs-App von Hoffmann und Campe/ Atlantik Verlag geschrieben. Ich bin jetzt schon von der App begeistert!

    • Sehr sehr gerne 🙂 bin total begeistert und liebe den kleinen Skipper so sehr 🙂 war gerade mal kurz bei euch stöbern, ein toller Blog! Komme ab jetzt sehr gern regelmäßig zum stöbern und folge euch direkt 🙂

      ein lieber Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s