achtung buch: paleo – die steinzeitdiät von keris marsden und matt whtimore

9783442175079_Cover

Schon seit einiger Zeit kann man beobachten, dass die Ernährungstrends rapide in Richtung no-carb und low-carb gehen, also in Richtung einer kohlenhydratfreien Ernährung. Auch ich bin teilweise auf diesen Zug aufgesprungen und merke, dass mir der Verzicht auf Kohlenhydrate gerade abends sehr gut tut. Doch reicht es, einfach auf alles zu verzichten, was Kohlenhydrate hat oder was ist das Besondere an der Paleo-Ernährungsweise?

IMG_4325

Antworten auf diese Fragen bekommt ihr in diesem tollen Buch von Keris Marsden und Matt Whitmore. Im ersten Kapitel erklären sie auch direkt das Paleo-Prinzip, nämlich das Essen von „echten“ also unverarbeiteten Lebensmitteln wie Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier, natürliche Fette, etc. Dabei bezieht sich der Fakt Steinzeitdiät darauf, dass unsere Vorfahren sich in dieser Zeit entwickelten und an sich körperlich stark und gesund waren, was sich wiederum auf ihre Ernährung zurückführen lässt.

Es folgen wichtige Kapitel mit Informationen über die einzelnen Lebensmittel und ihre Wirkung auf den Körper sowie über gefährliche und gute Nährstoffe, die dem Körper bewusst und unbewusst zugeführt werden. Man wird also optimal auf die Ernährungsumstellung vorbereitet. Paleo ist keine Diät im eigentlichen Sinne, sondern viel mehr eine gesunde Lebensweise.

Eine wichtige Frage, die sich auch mir immer wieder stellt ist: Was soll ich kochen ohne Kartoffeln, Reis, Brot oder Nudeln? Auch da wird Abhilfe geschaffen! Die Autoren zeigen viele Alternativen und Möglichkeiten, um diese Produkte zu ersetzen und sogar Süßspeisen herzustellen.

IMG_4326

Hat man sich durch den ganzen großen und wirklich interessanten Theorieteil gearbeitet, geht es zum essentiellen Teil über: Was koche ich und vor allem welche Lebensmittel brauche ich? Eine Zusammenfassung zeigt, welche Produkte unbedingt in den Einkaufswagen gehören und welche nicht. Es wird zwischen guten und schlechten Fetten unterschieden und die verschiedenen Lebensmittelgruppen werden zerpflückt und im Detail betrachtet.

IMG_4322

Nun haben wir alles Nötige, um viele leckere Gerichte zu zaubern, denn Paleo ist mehr als nur Salat und Suppe. Auf wei über der Hälfte des Buches präsentieren die Autoren eine Vielzahl von Gerichten, die leicht und schnell zu zaubern sind. Vom Frühstück übers Mittagessen bis hin zum Abendessen und Dessert haben sie an alles gedacht, um eine vielseitige und dennoch mehr als gesunde Ernährung zu gewährleisten. All dies wird auf eine wundervolle anschauliche Weise präsentiert. Viele Bilder und verschiedene Schriften unterstreichen die Vielseitigkeit dieses Ernährungsprinzips, bei dem keine Ausreden mehr helfen. Sicher leben wir im 21. Jahrhundert, einer sehr schnellen und stressigen Zeit, aber Marsden und Whitmore zeigen uns, dass es sehr zeitunaufwendige und leckere Rezepte gibt, die jeder zustande bringen kann. Diese sind dabei so reichhaltig, dass auch keiner hungern muss oder das Gefühl hat, bewusst auf etwas zu verzichten.

IMG_4327

Für mich ein tolles Werk, gerade für EInsteiger in die Paleo-Ernährung. Man erfährt auf kurze und präzise Weise viel Wissenswertes über die Ernährung und die Vorgänge im Körper und hat dabei noch viel Spaß beim Ausprobieren der tollen Rezepte. Aus meiner Küche wird dieses Buch so schnell nicht verschwinden und ich kann es sehr guten Gewissens jedem ans Herz legen, der gern kocht und dabei auch auf die Gesundheit achten möchte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s