achtung: welttag des buches 2015

WDB2015_Hauptlogo_violett_20J_CMYK_italic-(2).jpg.1495777

Liebe Lesefreunde,

heute ist es also wieder soweit! Der Welttag des Buches steht vor der Tür und ich habe etwas für euch! Eine Buchvorstellung? Nö! Was? Keine Buchvorstellung zum Welttag des Buches? Doppel-Nö. Vielmehr möchte ich euch zwei Dinge vorstellen, die mir am Herzen liegen und am Ende wartet auch ein kleines Gewinnspiel auf euch 🙂

~

Und schon sind wir bei Nummer 1: Die Herzensbuchhandlung

Ich finde ja, jeder sollte eine Herzensbuchhandlung haben. So einen Laden, wo man hin geht, stöbert, plaudert, in Bücherwelten versinkt, sich informiert und sich einfach zu Hause fühlt. Mit viel Gruseln lese ich immer auf vielen Seiten und unter etlichen Rezensionen: „Mit einem Klick landet ihr direkt beim Bestelllink zu A…..“. Warum denn das große A und nicht die Buchhandlung von nebenan? Viele Buchläden haben mittlerweile Homepages über die man genauso gut bestellen kann. Und man unterstützt dabei den lokalen Buchhandel und tut somit etwas Gutes.

Doch nun zu meiner Herzensbuchhandlung: Die Buchhandlung Goerke in Meerane

LogoSeitenkopf-4

Wie ich dazu kam? Das ist eine längere Geschichte. Vor einiger Zeit rief Arndt von Astro Librium gemeinsam mit dem Buchhändler Thomas Calliebe die Aktion „Mein Schaufenster ist der Spiegel deines Lesens“ in die Welt. Im Rahmen dieser Aktion stellt Thomas ein Schaufenster seiner Buchhandlung zur Verfügung und stellt dort im Wechsel von einigen Wochen Blogs und ihre Literaturvorschläge vor. Dies war ein erster großer Schritt zur bewussten Zusammenarbeit von Blogger und Buchhandlung – ein Schritt aus dem Netz ins Leben.

Kurz darauf folgte die Gründung der Facebookgruppe „Blogger und Buchhandel“ die sich schon bald eines regen Austauschs erfreute. Blogger und Buchhändler und andere liebe Menschen aus der Buchbranche stehen dort in einem sehr freundschaftlichen und direkten Austausch, der schon einige Früchte getragen hat. Dort lernte ich auch die liebe Silvia Hengmith kennen, die die Inhaberin der Buchhandlung Goerke ist. Auf Anhieb haben wir uns super verstanden und schon einige Zukunftspläne geschmiedet. Ein Schaufenster wird sehr bald kommen mit meinen Buchvorschlägen und besuchen fahren muss ich die liebe Silvia ganz bald. Aber das Wichtigste: Auf meinem Blog werdet ihr keinerlei Verlinkungen zu A. oder anderen Großvertreibern finden. Wenn ich einen Hinweis für euch habe, wird der euch immer auf die Homepage der Buchhandlung Goerke führen. Und ich kann euch versprechen: Ihr werdet eure Sachen mindestens genauso schnell und mit sehr viel Liebe von dort gesendet bekommen 🙂 (Hinweis: Die Verlinkungen unter den Rezensionen sind keine Affiliate-Links, d.h. ich erhalte bei einem Kauf keinerlei Provision o.ä.! Ich will einfach versuchen, den lokalen Händlern zu helfen, die auch immer für uns da sind!)

Aber jetzt schaut sie euch doch einfach mal selbst an und bekommt einen Eindruck dieses tollen Geschäfts mit seiner super lieben Inhaberin:

~

2. Lesebändchen und Gewinnspiel

Eine weitere tolle Bereicherung meines persönlichen Leselebens sind die Lesebändchen vom Lesebändchenshop. Was das ist, fragt ihr euch? Ganz einfach: Wie oft ist man unterwegs und hat kein Lesezeichen, es rutscht raus, oder man ist gezwungen Ecken umzuknicken, da man nix anderes hat. Damit ist jetzt Schluss, denn es gibt die tollen Lesebändchen in verschiedenen Sets und Farben.

image1

Jedes Set besteht aus fünf Bändchen, die nachträglich ins Buch eingeklebt werden können. An einem Ende sind sie dazu mit doppelseitigem Kleber befestigt, was ein absolut schnelles und problemloses Anbringen ermöglicht. Aus der Schweiz kommen die hochwertigen Satinbändchen, die in einer wunderhübschen wiederverwertbaren Verpackung zu euch kommen. Und das beste daran ist, dass ihr noch richtig was Gutes tut. Denn Verpackt und Versandt werden die Bändchen von der Mosaik-WfB gGmbH aus Berlin, einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Beim Kauf des Produkts tragt ihr also direkt dazu bei, dass den Mitarbeitern vielseitige Arbeiten ermöglicht werden.

Und da ja heute der Welttag des Buches ist, habe ich beschlossen, ein Etui dieser tollen Lesebändchen an euch zu verlosen. Meine Frage dazu ist:

Welches ist euer Lieblingszitat aus einen Buch, das ihr mit einem Lesebändchen kennzeichnen würdet oder welches Buch würdet ihr mit einem Lesebändchen kennzeichnen?

image2

In den Lostopf wandern alle Kommentare, die bis zum Sonntag, 26.4.15 um 23.59 eingehen. Ich freu mich auf euch und eure Kommentare!

Update: And the Winner is Ce Line 😀
Bitte sende mir deine Adresse per Mail!

IMG_5036

Advertisements

8 Kommentare zu “achtung: welttag des buches 2015

  1. Hallo 🙂
    Also das Buch hätte ich schonmal definitiv: Das Schicksal ist ein mieser Verräter. Aber welches der vielen schönen Zitate? 😱
    Ich schätze mal ich würde es in die Seite tun, wo Augustus sagt: „Das ist das Problem mit dem Schmerz. Er verlangt gespürt zu werden.“ Herzzereißendes Buch, und diese Stelle macht es deutlich. LG Kitkat

  2. Zum Thema Herzensbuchhandlung freut es mich riesig, dass die Welle dazu geführt hat, dass du diese Entdeckung für dich gemacht hast. Ein Traum, diese Kooperationen entstehen und wachsen zu sehen…

  3. Huhu:)
    Diese Lesezeichen sehen ja mal schick aus! Und ich bräuchte dringend welche…meine verschwinden immer auf wundersame Weise:D Im Moment würde ich wahrscheinlich die Seite mit dem Satz „Ein Führer ist ein Händler der Hoffnung“ aus „Sternenfeuer“ makieren:) Das Buch hat es mir grade angetan. Aber auch „Lockwood&Co“ würde ich makieren, da mich dieses Buch in diesem Jahr bisher einfach am meisten vom Hocker gehauen hat:D
    Ich wüsche dir einen schönen Welttag des Buches!:)
    LG

  4. Hey,
    Zitate kennzeichne ich mir meist nur, bis ich sie herausgeschrieben habe und verwende die Post-ist dann wieder für die aktuelle Lektüre. Ich habe viele schöne Zitate, könnte mich also gar nicht für eines entscheiden. Viele meiner Lieblingsbücher haben schon Lesebändchen, aber die Gelöscht-Trilogie hat keine Lesebändchen, ohhhh ♥ die würde soooo schön aussehen mit den passenden Lesebändchen. Und da könnte ich dann das Bändchen an einer besonders emotionalen Stelle reinmachen, das wär echt toll! 😉
    lg. Tine =)

  5. Liebe Julie,
    mein Herzenszitat ist seit mehreren Monaten „Es ist ganz wunderbar, ich zu sein“. Diese zauberhafte Aussage, die von einer sehr tiefen Zufriedenhait zeugt, hat mir Hape Kerkeling in seinem Buch „Der Junge muss an die frische Luft“ mit auf den Lese- und Lebensweg gegeben.

    Von diesen genialen Lesebändchen habe ich noch nie etwas gehört. Die Idee ist klasse!

    Bei meiner ❤ -Buchhandlung war ich heute auch schon, habe bei der Aktion am Welttag des Buches zur Stärkung der kleinen Buchlädchen teilgenommen und mir endlich "Aschenputtel" von Kristina Ohlsson gegönnt.

    Auf die Aktion mit meinem Bloggerfenster freue ich mich auch schon sehr… Habe endlich auch bald mehr Zeit für diese tolle Gruppe bei FB.
    Toll, dass du gleich so tolle Connections knüpfen konntest!

    Drück dich, liebe Grüße, Heike

  6. Herzallerliebste Julia,
    soooooo schön, dass du deine Herzensbuchhandlung gefunden hast und dein Schaufenster bekommst. Das finde ich toll. Überhaupt finde ich es grandios, was diese Aktion von Arndt für Kreise zieht. Ich sitze noch an meinem persönlichen Welttag des Buches. Hat doch alles ein wenig länger gedauert, was ich so vorhatte, aber ich habe bei vielen Blogs vorbeigeschaut und doch wieder einiges neues entdeckt. In der Buchhandlung war ich die Woche auch schon dreimal 😀
    Also alles im grünen Bereich. *grins*
    Ich finde ja so ein Lesebändchen gehört in „UNSER“ Buch – und grün würde auch noch so zauberhaft dazu passen…. Aber ich habe noch ein ganz anderes Zitat für dich. Ein Zitat, von dem du mir hoffentlich nicht böse bist, dass ich das poste…aber ich hatte das Buch gerade mal wieder in der Hand. Habe mit einer Freundin drüber gesprochen und werde es jetzt zum fünften Mal auf die Reise schicken. Bin sehr gespannt, ob du es auch bald lesen wirst. Egal, wann du es in die Hand nimmst und aufschlägst, ich bin da um drüber zu reden…. Würde gerne dein literarischer Begleiter sein! Das Buch ist toll und ich bin mir sicher, du wirst es lieben… ❤ Mir hat es sehr geholfen, aber das weißt du ja.
    Mein Zitat:
    „Ich bin nicht freiwillig in diesen Krieg gezogen. Die Leukämie, diese blöde Sau, hat mich zwangsrekrutiert.“
    Es sagt so viel aus….und so viel steckt in den Worten und dazwischen…ich bin mir sicher, du weißt, welches Buch ich meine, oder?
    Meine Liebe, ich hoffe, wir lernen uns ganz bald auch persönlich kennen. Das würde mich so sehr freuen und wäre DIE Herzensangelegenheit!
    Liebe Grüße meine Herzensfreundin,
    Verena ❤

  7. Hallo ,
    ich würde mit einem Lesebändchen kennzeichnen Buch von Hape Kerkeling
    “ Ich bin dann mal weg Meine Reise auf dem Jakobsweg “
    Ich wünsche einen schönen Nachmittag 🙂
    Liebe Grüße Margareta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s