achtung hörbuch: wo geht’s denn hier zum glück von maike van den boom

9783837131024_Cover

Mit Sachbüchern ist es ja immer so eine Sache. Können sie überzeugen und die Problematik vermitteln, ohne dabei zu trocken zu wirken? Diese Fragen stellte ich mir, als das Hörbuch „Wo geht’s denn hier zum Glück“ bei mir ins Haus geflattert kam. Umso überraschter war ich vom Ergebnis: Maike van den Boom liefert nicht nur einen Sachbericht ab, sondern lässt uns nahezu aktiv an ihrerer Recherche in der ganzen Welt teilhaben. Doch worum geht es eigentlich?

Wie der Titel schon sagt, steht im Zentrum das Thema GLÜCK – ein Herzensthema der Autorin, das sie nicht loslassen wollte. So war es nur eine Frage der Zeit, bis sie sich aufmachen würde, um eigene Forschungen in diesem Bereich zu machen. Einerseits beruft sie sich dabei auf den aktuellen Forschungsstand, andererseits erforschte sie die Quellen des Glücks selbst. Neun Monate reiste sie durch die Welt und besuchte die 13 statistisch gesehen glücklichsten Länder der Welt, um dort herauszufinden, was das Glück eben dieser Länder ausmacht.

Das Resultat waren 13 individuelle Reiseberichte, die jedoch auch untereinander verknüpft waren. Maike van den Boom schildert ihre Erlebnisse äußerst authentisch und auf eine humorvolle Art und Weise. So bleiben die technischen Schwierigkeiten mit der Kameraausrüstung genauso wenig außen vor wie witziges Faktenwissen (Warum haben die Isländer von ihrer Regierung zu Weihnachten 2005 einen Kühlschrankmagneten bekommen?). Die Autorin interviewt Menschen aus Island, Dänemark, der Schweiz, Panama, Finnland, Luxemburg,… Im Mittelpunkt stehen dabei deren Ansichten zum Leben sowie die Reflexionen über die Deutschen und die Vermutungen, warum die Deutschen eben nicht so glücklich sind, wie die Bewohner der vorgestellten Länder. In diesem Zusammenhang wird auch aktuelles un historisches Zeitgeschehen nicht außer Acht gelassen.

Natürlich gibt es am Ende kein Universalrezept für den glücklichen Menschen, denn treffend steht schon zu Beginn die Tatsache im Raum:

GLÜCK IST HARTE ARBEIT

Dies bemerkte die Autorin auf ihrer Reise und auch man selbst merkt es stets aufs Neue. Menschen von der Straße kommen ebenso zu Wort wie Glücksexperten und man wird an vielen Stellen zu Nachdenken und Reflektieren angeregt. Vielleicht sollte man hier und da ab und an die eigene Lebensweise etwas überdenken und seine Prioritäten anders ausrichten. Denn genau das haben alle gezeigten Länder gemein: Sie haben ihre Prioritäten ganz anders gesetzt wie wir Deutschen.

Freiheit ist ein wichtiges Stichwort, genau wie Verantwortung. Im Gleichgewicht dazu eine große Portion Gelassenheit und Respekt. So kann man sich den glücklichen Menschen im Kern in allen Ländern vorstellen.Das wahre Glück muss am Ende jedoch jeder für sich selbst finden. Die Autorin stupst den Hörer mit ihrem wundervollen Hörbuch an vielen Stellen aber schon in die richtige Richtung.

Insgesamt ist „Wo geht’s denn hier zum Glück“ eine interessante Forschungsarbeit zu einem Thema, das gerade in unserer heutigen schnelllebigen und leistungsorientierten Gesellschaft allgegenwärtig ist. Sehr unterhaltsam, aber auch inspirierend und zum Nachdenken anregend, nimmt uns die Autorin mit auf ihre persönliche Reise zum Glück. Dabei soll an dieser Stelle auch die wunderbare Sprechstimme von Shary Reeves von Wissen macht AH! erwähnt werden, die aus dem Buch in der Hörbuchfassung einen sehr erfrischenden Hörgenuss macht. Von mir eine klare Empfehlung für all diejenigen, die auf der Suche nach ein wenig Glück sind und einen Anstoß brauchen, um dieses dort zu finden, wo es ist: in sich selbst.

Advertisements

5 Kommentare zu “achtung hörbuch: wo geht’s denn hier zum glück von maike van den boom

  1. Hallo zusammen, hier spricht die Autorin ;-). Danke für die wunderbare Rezension. Hat mich sehr gefreut. Ich möchte mich aber nicht mir fremden Federn schmücken. Eingesprochen hat das Hörbuch Shary Reeves von Wissen macht AH! Und die ist tatsächlich echt Klasse! Liebe Grüße, Maike

    • Hallo liebe Maike! Ahhhh ein Lob von der Autorin persönlich, da werde ich gleich ganz rot! 🙂
      Oh je, da habe ich das falsch gelesen – habe die Rezi unterwegs fertig gestellt und das Cover nicht bei gehabt! Werde es gleich noch schnell ausbessern! Danke für den Hinweis! 🙂
      Wirklich ein tolles Hörbuch, das ich nicht zum letzten Mal gehört habe!
      Liebe Grüße!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s