achtung gewinnspiel: die frauen der rosenvilla von teresa simon

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es etwas ganz besonderes für euch! Mit Unterstützung des Radioropa Hörbuchverlags hat die liebe Teresa Simon mir eine große Überraschung bereitet. Sie schickte mir 4 Hörbücher ihres tollen Dresden-Romans „Die Frauen der Rosenvilla“. Die sind natürlich nicht für mich, sondern …richtig… für euch!

image1

Hach… so schön sehen sie aus und sie sind auch furchtbar gut anzuhören 🙂 Gesprochen werden sie von Nadine Heidenreich, die die Geschichte ganz liebevoll, vielschichtig und toll zum Leben erweckt. Diese Chance könnt ihr euch nicht entgehen lassen, oder?

~

Eine kleine Aufgabe gilt es allerdings zu bewältigen:

Dresden, Schokolade und Rosen – Das sind die drei Eckpunkte, die den Roman charakterisieren. Kommentiert kurz hier auf meinem Blog, was ihr spontan mit diesen Begriffen verbindet oder was diese drei Dinge für eine Bedeutung für euch haben.

Foto 3

Alle Antworten, die bis zum 26.6.2015 um 23.59 Uhr eingehen, kommen in den Lostopf. Ausgelost wird am Samstag im Laufe des Tages 🙂 So, nun haut in die Tasten und kommentiert, was das Zeug hält. Die Schätzchen scharren mit den Hufen und suchen ein liebevolles neues Zuhause!

Hier findet ihr noch einmal meine Besprechung zum Buch und das tolle Interview mit Teresa Simon 🙂

Viel Spaß und Glück!

Advertisements

16 Kommentare zu “achtung gewinnspiel: die frauen der rosenvilla von teresa simon

  1. Liebe Julie,
    denke ich an Rosen, denke ich an den beglückenden Moment eines jeden Frühsommers, wenn sich die erste Heckenrosenblüte in unserem Garten öffnet und ich mich nicht an ihrem Duft sattriechen kann….. Tiefste Emotionen, man kann es nicht beschreiben!!!
    Schokolade…I love it….schmeckt gut, macht glücklich und tröstet die Seele.
    In Dresden war ich leider noch nie….aber das läst sich ändern ❤

    Ich hoffe, mit diesen Antworten findet mein Los Eintritt in deine Lostrommel :-))
    Und ich drücke mir die Daumen *lach*

  2. In DD wohnt mein Ex, Rosen sind besonders schön früh am Morgen, wenn kleine Tautropfen in der Sonne funkeln und Schokolade ist etwas, dass ich jeden Tag essen könnte, aber nicht tue!!!!!!

  3. Hallo und guten Tag,

    O.K. dann bringe ich mal spontan meine Gedanken zu den drei Schlagworten ..Dresden..Schokolade ..und Rosen zu Papier würde mal normalerweise sagen, aber egal Du weiß , liebe Zimttraeumereien, wie ich es meine. augenzwickern..

    Dresden ..war ich auch schon mit meinem Mann, gerade in der Zeit, wo diese Waldschlößchenbrücke eröffnet wurde. Zudem gibt es einen tollen Zoo mit interessanten Tieren wie z. B. dem Nackmulch und der Zoo selber ist ziemlich weitläuftig angelegt, also keine mit dieser Minianlagen, wo die Tiere schon einen gestörten Eindruck machen usw.

    Rosen……die Blumen der Liebe!
    Leider gibt es viele Züchtungen, die nur toll aussehen..aber nicht mehr duften, also nicht mehr diesen tollen und auch meiner Meinung typischen Rosenduft verbreiten. Was ich persönlich schon etwas schade finde.

    Schokolade……gibt es so viele Sorten…meine Lieblingssorte …ist Kinderschokolade (Schleichwerbung, ist hoffentlich.O.K. und gerne auch mal eine weiße Schokolade..

    So das war es von mir..LG..Karin..

    • Vielen Dank für den tollen Kommentar, liebe Karin 😉 damit kommst du direkt auch in den Topf!

      Jaaaa, den Zoo liebe ich auch mehr als alles andere, besonders seit es das Erdmännchengehege gibt! Verbringe dort viel Zeit und genieße es auch sehr, dass die Tiere dort nahezu alle ohne Käfige und auf sehr liebevolle und freundliche Art gehalten werden 🙂

      Hihi Kinderschokolade <3, es gibt nix besseres! Einfach ein wahrer Genuss *yammi* und schon hab ich wieder Appetit 😀

      LG

  4. Dresden… Stadt meiner Mama, meine Studienheimat und immer eine Reise wert, besonders zur Rosenblüte …
    Schokolade….. Einfach unwiderstehlich, leider zu schnell auf den Hüften
    Rosen… Ich freu mich wie bolle, dass unsere englische Teerose dieses Jahr superviele Blüten hat und die bald aufblühen…
    …und ich würde mich auch toll über das Hörbuch freuen O:-)

  5. Pingback: *+* Wochenshow #25 *+* | Irve liest...

  6. Bei Dresden denke ich in erster Linie an das imposante Gebäude der Liebfrauenkirche vor der ich stand. Bei Schokolade an meine tägliche Süßigkeit die ich mir gönne und bei Rosen an den schönen Duft.

    Ich würde mich auch über eins der Hörbücher freuen!

    Liebe Grüße
    Talia

  7. Hallo, da würde ich doch auch gerne mit in den Lostopf hüpfen.

    Mit Dresden verbinde ich eine wunderschöne Altstadt und natürlich verschiedene Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkierche, die Semperoper und den Zwinger.

    Schöne Grüße
    Sonicempire

  8. Huhu Du!

    Was für eine wunderschöne Verlosung ! Herzlichen Dank !!

    Nun zu der kleinen Aufgabe:
    1. Dresden : Damit verbinde ich schöne alte Gebäude und Sehenswürdigkeiten. Eine Stadt, die ich unbedingt bald mal besuchen möchte.
    2. Schokolade: Wennn ich auf sonst alles verzichten kann, aber wenn man mir Schokolade oder Pralinen hinlegt, werde ich schwach ! Ich liebe Schokoade!
    3. Rosen: Sie zählen nicht zu meinen Lieblingsblumen. Ich bevorzuge kleine Blumen, die eher von stiller Schönheit sind. 😉

    Viele lliebe Grüße,
    Leselinchen

    Leselinchen(at)gmx.de

  9. Hallo und vielen Dank für die tolle Verlosung! Sehr gerne versuche ich mein Glück und lege einfach mal mit meinen Gedanken zu den drei Begriffen los:

    Mit Dresden verbinde ich den Striezelmarkt. Es ist zwar noch viel Zeit, bis Weihnachten wieder vor der Tür steht. Aber ich wollte immer mal auf den Striezelmarkt und habe es bislang leider noch nicht geschafft. Und man/frau kann ja gar nicht früh genug mit dem Planen anfangen.

    Zum Begriff Schokolade fällt mir sofort das Buch „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ ein und ich muss daran denken, wie ich damals beim Lesen das ein oder andere mal laut loslachen musste. Dann fallen mir natürlich viele leckere Schokoladensorten ein und ich muss an den Film Chocolat denken. Ein ganzer Film über Schokolade, so schön romantisch und märchenhaft und lecker.

    Wenn ich an Rosen denke, fällt mir zuerst ein, wie schön unsere Rosen im Garten zur Zeit duften und wie schade es ist, dass die meisten Rosen in den Blumenläden heutzutage gar nicht mehr durften, damit sie länger halten. Ich liebe den frischen Rosenduft. Und ich muss natürlich an das Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans-Christian Andersen denken, einem meiner Lieblingsmärchen, in dem auch Rosen eine nicht unerhebliche Rolle spielen.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  10. Hallo ,
    Tolles Gewinnspiel 🙂 Danke .
    Mit Dresden vebinde ich wünderschöne Stadt und viele Sehenswürdigkeiten und Weihnachten – Stollen .
    Mit Schokolade verbinde ich das ich sie gerne esse.
    Mit Rosen verbinde ich wunderschöne Blume mit vielen tollen Farben.

    Liebe Grüße Magareta

  11. Hallo meine LIebe,
    ein tolles Gewinnspiel. Da mache ich natürlich liebend gerne mit. Mit Dresden verbinde ich zuallererst den Kirchentag, denn da habe ich diese wunderschöne Stadt kennengelernt. Sie hat mich gleich verzaubert. Ein Konzert in der Frauenkirche war der Oberhammer. Aber auch die vielen tollen anderen Gebäude und mittendrin die Elbe. Wirklich eine tolle Stadt, die ich gerne mal wieder besuchen möchte.Außerdem könnte man da ja dich und die Bini ❤ treffen. Umso mehr ein Grund dorthin zu fahren. *grins*
    Mit Rosen verbinde ich einen atemberaubenden Duft und einen Besuch der Insel Mainau im Bodensee, wo wir mal zur Rosenblüte gewesen sind 🙂 das war toll. Ich mag Rosen zwar gerne in der Vase, aber noch lieber im Garten. Da duften sie meistens auch viel mehr.
    Mmmmmmmh…Schokolade ❤ …was soll ich da zu noch sagen? 😀 Ich liebe Schokolade und ich liebe es noch viel mehr damit zu arbeiten. Gerade heute erst habe ich megaschokoladige Schokokekse gebacken. Mit 600g Schokolade drin o.O …die sind vielleicht geil geworden. Und in einem meiner Bücher steht sogar die Widmung drin "Für die Pralinengöttin…" – also das muss doch schon was heißen, wenn Andreas Winkelmann so etwas in Bücher schreibt.
    Schokolade passt zu so vielem. Ich esse sie besonders gerne über Erdbeeren, Banane und Apfel…
    Über ein Hörbuch würde ich mich sehr freuen, da ich zur Zeit wieder so viel bastel, habe ich eine Menge Zeit für Hörbücher.
    Liebe Grüße, Verena.

  12. Ganz ehrlich: Eben sah ich Fernsehen einen Bericht über Leute, die regelmäßig und systematisch an Gewinnspielen teilnehmen, in der Regel mit Postkarten. Dazu fielen mir zwei Dinge ein: Im Internet gibt es doch auch viele Preisausschreiben und: was würde ich selbst gern gewinnen?
    Da ich Rosen- und Gartenfreundin bin, bin ich hier gelandet und ich muss sagen, dieses Hörbuch würde ich gern gewinnen.
    Was fällt mir ein? Natürlich bei Dresden sofort der Rosengarten am Elbufer. Diesen Garten habe ich mit meinem Mann an Pfingsten 2004 besucht, ein Jahr nach dem großen Elbehochwasser 2003. Wir waren erstaunt, wie gut doch der Garten die Flut überstanden hat. Und wenn mich nicht alles täuscht, haben wir in dem Café dort eine leckere Eisschokolade genossen.

    Viele Grüße Astrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s