Ein kleiner, besonderer Gruß zum Advent von ganzem Herzen 

Riecht ihr das? Eine Mischung aus Rosen, Schokolade und Zimt. Und ein paar Katzenhaare fliegen auch herum. Was soll das bedeuten? Also Katzenhaare und Zimt kann nur eins bedeuten! Die Lesende Samtpfote und Ruby’s Cinnamon Dreams machen mal wieder gemeinsame Sache!

 
Wir haben ein Gewinnspiel für euch!Aber wohin führen uns der Rosen- und der Schokoladenduft? Richtig! Nach DRESDEN in die Rosenvilla.

Dresden hat ja eine ganz besondere Geschichte für uns drei! An der Uni haben wir gemeinsam studiert, gelacht, geweint, gegessen, geraucht (ja wir waren jung und wild), gefeiert und gebastelt. Und dann war es vorbei, Yvonne zog nach Thüringen, und im Alltag haben wir uns aus den Augen verloren. Aber dieses Jahr war es soweit, und wir feiern das Wiederaufleben unserer Freundschaft. Und weil Dresden bei uns und in der Rosenvilla so eine große Rolle spielt, dachten wir, wir versenden ein paar besondere Weihnachtsgrüße an euch!

 Ach Dresden! Ist das nicht eine wundervolle Stadt? Ihr seht das auch so?

Na dann beendet doch diesen Satz: DRESDEN IST EINE WUNDERVOLLE STADT, WEIL…

Kommentiert unter diesen Post, oder auf unseren Facebookseiten. Einsendeschluss ist Sonntag, der 06. Dezember um 23.59 Uhr.

 
Mit ein bisschen Glück bekommt ihr dann ganz spezielle Post aus Dresden. Es lohnt sich. Und wenn ihr unbedingt auch einmal „die Frauen der Rosenvilla“ lesen wollt, dann bleibt dran. Ich habe so das Gefühl in diesem Advent kommt noch eine Überraschung. 😉

Advertisements

7 Kommentare zu “Ein kleiner, besonderer Gruß zum Advent von ganzem Herzen 

  1. Hallo und guten Abend,

    DRESDEN IST EINE WUNDERVOLLE STADT, WEIL…es da in der Schlossstraße 1 dieser herrlich, altmodische Cafe gibt ….total klein, aber putzig eingerichtet mit Plüschminisofa. Es gibt guten Kaffee und leckere Eier-Schecke. Man fühlt sich da wie König und Königin.

    Außerdem gibt es viele schöne Parks, einen Zoo, mit Nacktmulch, die Kunsthofpassage, Museen und einer sehr guten Strassenbahnverbindung überall hin.

    So das war es dann mal von meinen persönlichen Eindrücken von Dresden. O.K.

    Allen einen schönen 2. Advent ..LG..Karin…

  2. Ihr Beiden…

    ich mag diesen Satz nicht beenden, weil er nicht zu beenden ist. Die Geschichte Dresdens wurde in meinem Herzen immer wieder neu geschrieben und in diesem Jahr fortgesetzt. Sie ist verbunden mit den Menschen aus dieser Region, mit ihrer Herzlichkeit und Aufrichtigkeit.

    Meine Geschichte mit Dresden ist facettenreich und einen Satz zu beenden, der doch gar kein Ende finden darf, liegt nicht in meiner Macht… Gerade jetzt, wo ich mich neu erfunden und gefunden habe und mit ein wenig Abstand erkenne, wie sich auch meine Geschichte verändert hat und verändern wird.

    Ihr seht… keine emotionsfreie Frage für mich.

    Deshalb bin ich eigentlich raus, weil ich nicht in der Lage bin diesen Satz zu beenden… Wenn ich ihn fortzusetzen hätte, ich würde schreiben:

    Dresden ist eine wundervolle Stadt, weil ihr die Zukunft gehört….

    Euer Sternwärter….

    • Für uns hängen auch viele Erinnerungen und Emotionen an dieser Stadt. Wir hatten dort eine schöne zweisame Zeit. Also von daher geht die Antwort für uns absolut in Ordnung! Und da wir zu zweit sind, nehmen wir uns das Recht raus 51% Stimmrecht für uns zu beanspruchen. Obwohl wir jetzt schon wissen, dass Julia es ganz genauso sieht.

      • Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft – so hieß es doch in einem der wunderbarsten Filme der Filmgeschichte überhaupt.
        Wir schreiben weiter, wir schreiben neu, wir schreiben anders. Gib Dresden und dir noch eine Chance 🙂
        Was Anderes lassen wir auch gar nicht zu… *pling*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s