Band 2: Laura und das Siegel der Sieben Monde

1289231989

 

Im zweiten Band von Peter Freund’s Laura-Serie befinden sich die Geschwister mit Seyelle, deren Geschäftspartner Max und dessen Neffen Kevin im Skiurlaub. Anstelle erholsamer Weihnachtsferien erwartet die Freunde auch hier eine Serie merkwürdiger Vorkommnisse, begonnen bei einen Schneemann, der seine Position wechselt und dann sogar zum Leben erwacht bis hin zu einem Anschlag auf Laura mitten auf der Skipiste. Und war das da nicht Dr. Quintus Schwartz – einer von Lauras schlimmsten Lehrern und zugleich Verfechter der dunklen Seite? Eigentlich unmöglich, wollte dieser doch seine Ferien in der Karibik verbringen! Dort sonnen sich inzwischen Kaja mit ihrer Familie und Pinky Taxus – Hassobjekt Nummer 2. Das größte Rätsel bringt jedoch ein blinder Mönch, der von einem mysteriösen schwarzen Lieferwagen angefahren und von den Kindern gerettet wird. „Such nach dem Siegel der Sieben Monde!“, sagte er zu Laura, bevor er ins Krankenhaus gebracht wurde…

Dieser Aufgabe beginnt sich Laura mit Hilfe von Kaja und Lukas auch sofort zu stellen, als sie wieder auf Ravenstein angekommen waren. Überraschenderweise taucht kurze Zeit später Kevin auf, der von jetzt an auch auf Ravenstein zur Schule gehen wird. Die Freunde sind darüber sehr erfreut, haben sie sich doch in den Ferien schon so gut verstanden und weihen den Jungen schon nach kurzer Zeit in die Geheimnisse um Aventerra ein. Neben der Suche nach dem Siegel steht nämlich Lauras eigentliche Aufgabe im Vordergrund: Sie muss den Kelch zurück nach Aventerra bringen und dort Elysion übergeben.

Natürlich  versuchen die Dunklen dies zu verhindern und schmieden einen perfiden Plan: Marius, noch immer in der Totenstarre gefangen, soll als eine Art Pfand fungieren. Laura soll ihren Vater im Tausch gegen den Kelch zurückbekommen. Ob sich das Mädchen darauf einlassen wird?

Auch sonst geht es nicht gerade ruhig zu auf Aventerra. Alarik war nicht aufzufinden, sodass sich seine Schwester heimlich auf die Suche nach ihm macht und sich sogar auf Borborons Burg als Magd anstellen lässt. Ihr Bruder ist jedoch auf der Erde gelandet und wird dort von Prof. Morgenstern und Attila beschützt.

Bei allen Turbulenzen bleibt die Suche nach dem Siegel jedoch immer in Lauras Kopf. Allerdings gestaltet sich diese nicht gerade als einfach, wird doch der Einzige, der ihr genaueres sagen könnte umgebracht. Schlimmer noch: Der Mordverdacht liegt auf Prof. Morgenstern und Prof. Schwartz und Pinky Taxus gelingt es, die treuen Helfer Percy und Miss Mary derart einzuspannen, dass sie Laura nur schwerlich unterstützen können. Auch scheinen die Dunklen immer genau zu wissen, was die Gegenseite plant und demnach immer einen Schritt voraus zu sein. Wird es Laura auch diesmal gelingen, sich den dunklen Mächten zu widersetzen und ihre Mission erfolgreich zu beenden?

Mit diesem zweiten Teil ist Peter Freund der nahtlose Anschluss an seinen ersten Laura-Band gelungen. Eigentlich ist es gar kein wirklicher zweiter Teil sondern die direkte Fortsetzung von Teil 1. Die Handlung setzt sich flüssig fort, man trifft auf alte Bekannte (sowie guter als auch böser Natur) und findet neue Verbündete. Die Geschehnisse werden zügig und voller Spannung weitergetrieben und an nicht wenigen Stellen wird man als Leser wirklich Überrascht von der Richtung, die das Buch einschlägt. Die Charaktere haben sich weiterentwickelt und wenige neue kamen hinzu. Sie sind genauso liebevoll gezeichnet, wie auch schon im ersten Band. Es war klasse, direkte Einblicke in die Burg Borborons und den dortigen Geschehnissen zu  bekommen und ich bin gespannt, ob Laura ihren Vater doch noch irgendwie retten kann! Eigentlich könnte ich alles Positive von meiner Kritik des ersten Bandes hier anführen, denn an meiner Begeisterung hat sich nichts geändert. Ich habe auch diesen Band in wenigen Tagen verschlungen und werde mich nun ganz  bald in Band 3 stürzen! Volle 5 von 5 Punkten mit Sternchen auch für diesen Band!

 

Advertisements
Ein Kommentar

Ein Kommentar zu “Band 2: Laura und das Siegel der Sieben Monde

  1. Pingback: achtung aktuelles: laura und das siegel der sieben monde | Ruby's Cinnamon Dreams

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s